logo hskmed

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Summer-Reggae meets Summertime-Blues

Freitag, 23. Juni 2017 um 20:00

Ort: Stadthalle Northeim Grafenhof 7, 37154 Northeim, Deutschland
Grafenhof 7, 37154 Northeim

Hilke@Northeim.de

05551-966188

http://foerderverein-stadthalle-northeim.de

Kategorien: Musik

Summer-Reggae meets Summertime-Blues

2. Northeimer Indoor-Rock

YOYO - Rock, Pop, Reggae

Seit mittlerweile 20 Jahren spielt die Reggae-Band YOYO aus dem Raum Northeim mit karibischen Klängen zum Tanz auf. Initiallösung dafür, dass sich Musiker aus Northeim und der Umgebung dazu entschlossen haben, sich intensiv der Reggae-Musik zu widmen, war das Konzert des großen Reggae-Poeten Bob Marley in der Dortmunder Westfalenhalle im Juni 1980, das als eine der legendären Rockpalast-Nächte des WDR zeitgleich im Fernsehen und über die Rundfunksender lief und so den damals aus dem Blues-Rock Trio „Midnight Flash“ schon sehr bekannten Musiker Jojo Schulze in Elvershausen erreichte. Angeregt von der magischen Wirkung dieser Musik entwickelte er in den Folgejahren mit Musikerinnen und Musikern aus der Region immer wieder für speziellen Events auf Stadtfesten seine Reggae-Projekte, die schließlich ab Mitte der neunziger Jahre zur Gründung der Band YOYO führten. Es ist schon bemerkenswert, dass diese Gruppe mit ihrer sprichwörtlichen Spielfreude heute immer noch am Start ist, auch wenn der Bandgründer Jojo Schulze seit langem nicht mehr dabei gewesen ist.

Über all die Jahre prägen die Musiker von YOYO nach wie vor einen roots-rockigen Reggae mit Groove und auf den Punkt gebrachten Melodien. Sie haben nicht nur nahezu alle großartigen Songs des Reggae-Poeten Bob Marley und Klassiker des Reggae für sich bearbeitet sondern interpretieren in ihrem reichhaltigen Repertoire auf ihre ganz eigene Art mit treibendem Beat und karibischem Rhythmus auch Rock- und Pop Songs im Reggae-Style. In der packend arrangierten Musik gibt es genügend Freiraum für ausgiebige Gitarren-Soli und klangliche Akzente vom Keyboard. Inzwischen fügen sich auch eigene Stücke mit deutschen Texten harmonisch in das Programm ein.

Das bevorstehende Konzert beim 2. Northeimer Indoor-Rock in der Stadthalle „Summer-Reggae meets Summertime Blues“ ist in mehrfacher Hinsicht besonders. Einerseits ist der Reggae Ende der 1960er Jahre unter dem Einfluss vor allem von Blues und Soul entstanden und hat sich seitdem gleichermaßen zu einer bedeutsamen Richtung der populären Musik entwickelt. Und auch Bob Marley verstand den Blues als eine musikalische Form und hörte ihn gern. So ist es naheliegend, dass sich Blues und Reggae in diesem Konzert in der Northeimer Stadthalle in dieser besonderen Begegnung treffen.

Schließlich hat auch der Musiker Jojo Schulze seine Wurzeln im Blues. Und gerade in diesen Wochen ist er nach langjähriger musikalischer Abwesenheit wieder bei der einst von ihm gegründeten Band eingestiegen, jetzt allerdings nicht wie früher als Gitarrist, sondern am Keyboard. Und so kommt es an diesem Abend in der Northeimer Stadthalle zum ersten neuen Auftritt nach dieser „Wiedervereinigung“ in einem offiziellen Konzert. Doch damit nicht genug: YOYO bringt zum Konzert auch noch einen besonderen Gast mit auf die Bühne. Bereits vor gut einem Jahr beim Kunst & Kultur Fest im Rahmen der DenkmalKunst-Exkursion auf dem Gelände der Northeimer Alten Brauerei hatte YOYO den Posaunisten Michael Meyer aus Einbeck eingeladen. Er wird nun ein weiteres Mal beim Konzert in der Stadthalle seine besonderen Klangfarben in den Bandsound einbringen und auch damit diesen Auftritt zu einem besonderen machen.

Besetzung:

Heiko Löwe - Gesang, E-Gitarre
Till Spannaus - E-Gitarre, Gesang
Jojo Schulze  - Keyboard, Gesang 
Michael Klinge - Bass
Martin Labedat - Schlagzeug, Gesang
Heike Rollwage – Gesang, Perkussion
Klaus Hoheisel – Perkussion
Spezieller Gast: Michael Meyer - Posaune

www.yoyo-reggae.de

B.B.  and The Blues Shacks

B.B.  and The Blues Shacks sind das Aushängeschild für die Kulturhauptstadt Hildesheim: Erprobt und bewährt in 3000 Live-Konzerten begeisterten sie Bluesfreunde in Deutschland, Europa, den USA, Australien,, Südafrika und Dubai. Sie rocken Clubs, Festivals und Paläste mit Soul und Rhythm & Blues,; meist Eigenkompositionen, die an den Chicago- und Louisiana-Blues der 40er und 50er Jahre erinnern. Aber auch Interpretationen ihrer Vorbllder Sonny Boy Williamson und T-Bone Walker gehören zum Repertoire. "Europas beste Bluesband" spielte vor Zehntausenden mit Bob Dylan, BB King und Elvis Costello. Frontmann Michael Arlt (Vocal und Harp) gehört längst zu den besten europäischen Blues- und Soulsängern und sein Bluesbrother Andreas Arlt gilt als Weltklasse-Gitarrist, Fabian Fritz setzt die Akzente an Klavier und Orgel, Henning Hauerken brilliert am Kontra- und E-Bass und Andre Werkmeister liefert Drive und Groove.

Freitag 23. Juni 2017, 20 Uhr, Einlass 19.30 Uhr, Stadthalle Northeim

VVK: HNA Geschäftsstelle Northeim, Hallo Northeim, papierus northeim, Northeim Touristik

Fahrtroute berechnen

Erweiterte Suche

Zeitraum

Empfohlen

 

Kontakt

Odila Scheuer
Am Lahberg 5
37581 Bad Gandersheim
05382-958973


kontakt(at)hauptsachekultur.de

Veranstaltung melden:

veranstaltungen(at)hauptsachekultur.de

Unser Dank gilt:

ALLEN UNSEREN MITGLIEDERN

UND DEN TAGESZEITUNGEN:

Einbecker Morgenpost, Gandersheimer Kreisblatt, HNA Northeim und dem Seesener Beobachter für den monatlichen Abdruck des Kalenders.