logo hskmed

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Unglaublich? PROCHRIST LIVE 2018

Sonntag, 11. März 2018 bis Samstag, 17. März 2018

Ort:  Friedenskirche Uslar Stiftstraße 7, 37170 Uslar, Deutschland
Stiftstraße 7, 37170 Uslar

http://www.efg-uslar.de

Kategorien: Lesungen & Vorträge

Unglaublich? PROCHRIST LIVE 2018

Vom 11. bis 17. März 2018 findet deutschlandweit, sowie im deutschsprachigen Ausland, die Themenwoche „Unglaublich?“ statt, zu der die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Uslar Interessierte in die Friedenskirche, Stiftstraße 7 einlädt: Vom 11. bis 16. März täglich um 19.30 Uhr, und am Sonnabend, 17. März, um 15.00 Uhr.
Wie ein roter Faden wird sich das Apostolische Glaubensbekenntnis, das Christen aller Konfessionen verbindet, durch die Woche ziehen. In jeder Veranstaltung wird eine seiner Aussagen mit Leben gefüllt. Statt eines gemeinsamen Public Viewings der Live-Übertragung aus der Kongresshalle in Leipzig, gestaltet die Friedenskirche in Uslar die Woche mit Vorträgen vor Ort mit Pastor Lothar Leese aus Bad Salzuflen. Neben der Verkündigung wird ein Rahmenprogramm geboten mit Livemusik, künstlerischen Darbietungen und Gesprächsangeboten sowie einem Bistro. Der Eintritt ist frei. Der rückseitige Zugang zur Kirche ist kinderwagen- und rollstuhlgeeignet. Ein kostenloser Fahrdienst wird eingerichtet und ist unter der Telefon-Nummer 05571/1674 zu erreichen.
Der Trägerverein der Veranstaltungswoche, ProChrist e.V., besteht seit 1991 und ist eine überkonfessionelle Initiative unterschiedlicher christlicher Kirchen. Zu den Unterstützern zählen unter anderem der Fernsehmoderator Peter Hahne, der ehemalige Nationalspieler Cacau, Politiker wie die ehemalige Ministerpräsidentin von Thüringen, Christine Lieberknecht, und viele andere.

Erweiterte Suche

Zeitraum

Empfohlen

 

Kontakt

Odila Scheuer
Am Lahberg 5
37581 Bad Gandersheim
05382-958973


kontakt(at)hauptsachekultur.de

Ihre Veranstaltung melden

Schicken Sie eine Mail an:

[email protected]

Unser Dank gilt:

ALLEN UNSEREN MITGLIEDERN

UND DEN TAGESZEITUNGEN:

Einbecker Morgenpost, Gandersheimer Kreisblatt, HNA Northeim, Göttinger Tageblatt und dem Seesener Beobachter für den monatlichen Abdruck des Kalenders.